Einmal quer durch Italien – 7 – Lago di Bolsena

Lago di Bolsena

Wir sind gestern Abend auf dem Campingplatz Lido Village in Bolsena angekommen. Der Camping liegt etwas ausserhalb aber direkt am See.
Für heute haben wir uns einen kompletten Ruhetag vorgenommen. Ausser einem kleinen Fussmarsch in die Altstadt von Bolsena und einen Besuch in einem Restaurant steht nichts auf dem Plan.

Den Rest des Tages verbummeln wir am See und genießen den Tag.
Hier noch einige Fotos vom Ort und vom See:

 

Am späten Nachmittag setzt heftiger Regen ein. Das Wetter erleichtert uns die Entscheidung morgen weiter zu fahren.

 

 

Fortsetzung folgt ….

 

 

 

 

Werbung

10 Kommentare zu „Einmal quer durch Italien – 7 – Lago di Bolsena“

    1. Ja in Italien gibt es so viel zu sehen, da wird man nicht fertig. In Frankreich aber auch, da möchte ich auch mal wieder hin. Ist schon beneidenswert wenn du fließend franz. und auch deutsch sprichst. Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

      1. So fliessend ist mein französisch gar nicht, aber ich komme durch damit. Wenn man im Elsass französich spricht, schwenken die meisten auf Elsässer Deutsch um. Höre diesen Dialekt gerne. Die Zweisprachigkeit wird hier auch in den Schulen wieder gefördert.
        Wünsche euch einen schönen Sommer-Sonntag! Hier hat es wieder 25 Grad. Liebe Grüsse Karin

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s