Wanderung im Tal der Ilz

Diesen traumhaften Rundwanderweg entlang der Ilz, im südlichen Bayerischen Wald ganz in der Nähe von Passau, hatte ich schon lange eingeplant, aber mich dann aufgrund der Entfernung immer wieder für andere Touren entschieden. Heute sollte es aber genau diese Tour sein.
Unser Ausgangspunkt ist ein Wanderparkplatz in dem kleinen Dorf 94161 Fischhaus (GPS 48.656209, 13.439752) im Landkreis Passau, direkt an der Ilz gelegen. Parkmöglichkeiten gibt es im Ort sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite der Ilz.

Foto oben: Fischhaus   –   Foto unten: Wanderparkplatz Fischhaus

Foto unten: Streckenverlauf und Wegweiser in Fischerhaus

Dieser Ilztalwanderweg hat mehrere Etappen. Insgesamt schlängelt sich das Flüsschen Ilz in einer Länge von etwa 7o km bis nach Passau, bevor er dort in die Donau mündet.
Unser heutiger Streckenabschnitt geht von Fischhaus bis zum Kraftwerk Oberilzmühle. In diesem Streckenabschnitt ist die Ilz schon „erwachsen“ geworden. Aus dem einst kleinen Bächlein ist hier ein stattlicher Fluss geworden. Geradezu sanft und verträumt gleitet die Ilz in ihrem Flussbett durch Wälder und Wiesen. Zahlreiche Flusszuläufe aus den Bergen des Bayerischen Waldes speisen den Fluss.

Foto oben:
Steinbrüche entlang des Wanderweges. Hier wurden bis 1956 durch die ortsansässigen Schotterwerke Granit abgebaut. Heute wichtiger Lebensraum für viele Tiere
Fotos unten:
Ausblicke entlang des Ilztalwanderweges

Auf halben Weg erreichen wir die Mausmühle, schön und ruhig an der Ilz gelegen. Die Mausmühle ist in Privatbesitz. Hier kann man in den Sommermonaten über die Gemeinde auch eine Zille (Boot) für den Ilztalstausee anmieten, was sicher nicht nur Angler erfreuen wird.

Fotos oben: Die Mausmühle

Über die Staumauer des Kraftwerkes Oberilzmühle hat man die Möglichkeit, auf die andere Flussseite zu wechseln und auf einem etwa 15 km langen Rundweg zurück zum Ausgangspunkt zu wandern. Zahlreiche Steigungen an beiden Seiten des Flusses machen diese Etappe durchaus anspruchsvoll.

Fotos oben: Die Staumauer der Oberilztalsperre und der beliebte Badestrand gleich daneben.

Fotos unten: Entlang des Wanderweges auf der gegenüberliegenden Flussseite

Foto oben:
Einer der zahlreichen Zuläufe. Leider hatte ich kein Stativ dabei    😦

Ganz sicher werden wir auch noch weitere Etappen dieses zauberhaften Ilztalwanderweges abwandern. Nach geeigneten Stellplätzen für das Wohnmobil habe ich schon Mal Ausschau gehalten 😉

 

25 Kommentare zu „Wanderung im Tal der Ilz“

  1. Lieber Wolfgang, wie gerne hätte ich bei der Wanderung an der Itz entlang mitgemacht. Vielen Dank für die wunderbaren Landschaftsbilder! Die Schienen der Eisenbahnstrecke sehen ein wenig verrostet aus. Die Strecke ist wohl nun lahmgelegt so wie bei uns in Kanada und man hat daraus Wanderwege und Radwege geschaffen. Viele liebe Grüße aus Kanada!

    Gefällt 2 Personen

    1. Hallo Peter kann mir gut vorstellen, dass die Wanderung was für dich gewesen wäre. Die Eisenbahnstrecke wird nur noch sehr wenig befahren, deshalb sieht diese so rostig aus. Auch bei uns werden viele Bahnstrecken stillgelegt und darauf Radwege angelegt. Hier geht der Wanderweg eine ganze Zeit lang parallel zum Gleis und Fluß, was auch nicht schlecht ist. Liebe Grüße nach Kanada. Wolfgang

      Gefällt 1 Person

    1. Hallo Manni vielen Dank. Ja eine zauberhafte Gegend. Eigentlich hätte die Wohnmobilsaison schon angefangen, aber solange wegen Corona noch Beschränkungen sind, bleiben wir mit dem Wohnmobil noch zuhause. Liebe Grüße Wolfgang

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Manni, das sehe ich genauso. Ausserdem habe ich keine Lust mit der Polizei „Räuber und Gendarm“ zu spielen 😉 Liebe Grüße und einen schönen Feiertag. Wolfgang

        Gefällt 1 Person

    1. Hallo Karin ja da gebe ich dir recht. Fließendes Wasser bei einer Wanderung ist echt immer etwas besonderes, da kann sogar mein kleiner Vierbeiner ein Lied davon singen 🙂 . Liebe Grüße und schönes Wochenende. Wolfgang

      Gefällt 1 Person

  2. Moin Wolfgang, ehrlich gesagt, freue ich mich direkt, dass du am anderen Ende Deutschlands wohnst. So kriege ich wenigstens mal was anderes zu sehen, als Strand, Kanäle und Wald 🙂 🙂
    Danke fürs Mitnehmen!
    Liebe Grüße
    Gila

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s