Großer Arber

Bei schönen Wanderwetter gings in den Bayerischen Wald zum Großen Arber. Wir wählten den Aufstieg über den landschaftlich immer wieder herrlichen kleinen Arbersee, den wir schon öfter mal besucht haben. Ausgangspunkt für unsere Wanderung war der Wanderparkplatz Ebenbachsäge (GPS 49.1529312  13.1199896 ) der über Lohberg zu erreichen ist. In Lohberg 3 km der Ausschilderung Kleiner Arbersee folgen. Vom Parkplatz aus erreicht man in etwa einer ¾ Stunde den kleinen Arbersee. Vom östlichen Ufer des Sees führt hier (Markierung LO3 rot/weiß) zum Großen Arber. Anfangs als Wandersteig durch den Wald und bald darauf auf breiten Forststrassen bis man die Abfahrtspiste erreicht und der Arber Gipfel schon relativ nah wirkt. Auch das letzte Stück geht auf breit ausgebautem Wege nach oben bis man schließlich nach weiteren 1½ Stunden den Arber Gipfel erreicht.

Kleiner Arbersee, im Gegenlicht der Morgensonne

Kleiner Arbersee. Links sind die Türme auf dem Großen Arber zu erkennen

Kleiner Arbersee

Kleiner Arbersee

Arberseehäusl – im Sommer bewirtschaftet

Terry nimmt schon mal ein Bad, Jury ist es noch zu kalt 😉

Kleiner Arbersee

Weiter geht´s zum Gipfel

Herrliche Aussicht auf Lohberg und den Bay. Wald

auf dem Großen Arber

Arbergipfel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s