Winterspaziergang um den Eixendorfer See

Ausgangspunkt: Parkplatz beim Oberpfälzer Handwerksmuseum in Hillstett
92444 Rötz, Ortsteil Hillstett
GPS Daten: Lat. 49.3432096 und Lon. 12.4853256

Der Eixendorfer See bei Hillstett ist ein 1972 errichteter Stausee zum Schutz vor Hochwasser. Gespeist wird der über 100 ha große See durch das kristallklare Wasser der Schwarzach. Nahe dem Schwarzwihrberg mit seiner Ruine Schwarzenburg führt ein 14 km langer Wander- und Radweg rund um den See.  Neben Wanderern und Radfahrern trifft man hier im Sommer auch Angler, Segler und Reiter an. Für den Fußweg um den See sollte man  3 bis 3  1/2  Stunden einplanen. In der südwestlichen Ecke befindet sich auch ein einfacher Campingplatz und nicht weit entfernt ein kleiner Yachthafen.
Einkehrmöglichkeiten: Museumsschänke Hillstett oder Hotel Wutzschleife Hillstett.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s